Revival-Dinner mit
Franz Keller

Liebe Gäste,

unter dem Motto „Vom Einfachen das Beste“ bietet das phædra Ihnen ein einmaliges Feinschmecker-Erlebnis mit dem Sternekoch Franz Keller.

Der heutige Patron der Adler-Wirtschaft in Hattenheim/Rheingau und Viehwirt des Falkenhofs ist vielen Kölnerinnen und Kölnern als Inhaber von „Keller´s Restaurant“ und „Keller´s Tomate“ noch in guter Erinnerung. Mit der „Tomate“ setzte er schon Anfang der 80er Jahre neue Akzente und Maßstäbe in der Bistro-Küche.

Als Gastküchenchef wird er an diesen Tagen im phædra, mit dem Gastgeber Konstantin Tzikas, Klassiker der damaligen Speisekarte der Tomate für Sie kochen.

Sein Credo „Vom Einfachen das Beste“ werden Sie in seinem 4 Gang Menü (s.u.) wiederentdecken können und somit ein wunderbares Revival-Dinner erleben.

Termine

Samstag 15. Mai 2021 / 19:00 Uhr
(bereits ausgebucht)

Zusatztermin

Samstag 15. Mai 2021 / 13:00 Uhr
(bereits ausgebucht)

Sonntag 16. Mai 2021 / 13:00 Uhr
(bereits ausgebucht)

Sonntag 16. Mai 2021 / 19:00 Uhr
(bereits ausgebucht)

Menü

*4 Gang Menü inkl. Aperitif, Wein, Wasser und Kaffee

Preis: 118,-

Amuse Geule

* * *

Gesiedete Lyonaiser Wurst
vom Bunten Bentheimer Falkenhof-Schwein
 mit Linsensalat und Schalottenmayonnaise

* * *

Kabeljau auf der Haut gebraten
mit Beurre blanc und Blattspinat

* * *

Bœuf bourguignon vom Falkenhofrind

* * *

Mousse au Chocolat (70%)
mit Vanillesoße

Buchen Sie Ihre Tickets per Mail oder telefonisch
Zahlung per PayPal oder Überweisung
Reservierungsbestätigung erst nach eingegangener Zahlung